Global denken - lokal handeln

Auch große Veränderungen müssen im Kleinen beginnen!

WorldCleanupDay

Immer am 3. Samstag im September findet seit einigen Jahren der World Cleanup Day statt, die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jährlich säubern Millionen von Bürgern in 180 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Flussufer und die Meere von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll.

Solche Müllsammel-Aktionen (oder Rama dama, wie wir das hier in Bayern nennen) gibt es viele und schon sehr lange. Das einzigartige ist, dass dies weltweit am selben Tag durchgeführt wird und dadurch das Bewusstsein für das Müllproblem geschärft wird.

In diesem Jahr wird die Stadt Unterschleißheim unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christoph Böck am 18. September zum ersten Mal am WorldCleanupDay teilnehmen. Organisiert wird dies durch das Team Agenda 21, dem Beirat für Nachhaltigkeit. Für die Durchführung des WorldCleanupDay wünschen wir uns eine rege Beteiligung vieler Bürger*innnen insbesondere von Eltern mit ihren Kindern.

Setzen auch Sie ein Zeichen gegen Müll und machen Sie mit!

Zum Ablauf:

Bitte registrieren Sie sich möglichst bis zum 30. August auf dieser Webseite. Dabei haben Sie 2 Möglichkeiten:

1. Sie melden sich und evtl. andere Personen an
Verwenden Sie das Formular „Standardanmeldung“. Sie können sich und weitere Personen anmelden, z.B. Kinder, (Ehe-)Partner’in, Nachbar’in oder Freund*in.

2. Sie melden sich als Teamleitung für eine Gruppe an

Verwenden Sie dafür bitte das Formular „Teamanmeldung“. Ihr Team sollte mindestens 3 Erwachsene und möglichst nicht mehr als 10 Personen umfassen. Wenn Sie gerne in einem bestimmten Gebiet Müll sammeln möchten, füllen Sie bitte das entsprechende Feld aus. Wir versuchen, diesen Wunsch bei der Einteilung der Gebiete zu berücksichtigen. 

Wenn Sie mehrere Personen oder ein ganzes Team angemeldet haben, benötigen wir aus versicherungsrechtlichen Gründen vor Beginn der Sammelaktion eine Liste dieser Personen, entweder per Email oder in Papierform.

Ablauf am 18. September

Wenn Sie sich einzeln angemeldet haben, kommen Sie (und alle, die Sie zusätzlich angemeldet haben) am 18.09. ab 11 Uhr, spätestens 12:30 Uhr zum Rathausplatz (bei schlechtem Wetter ins Rathaus). Sie werden dort einer Gruppe zugeteilt und erhalten die notwendigen Materialien, wie z.B. Mülltüten, ggf. Handschuhe und Müllzangen (soweit Sie selbst keine haben) und gehen dann als Gruppe in Ihr Sammelgebiet.

Auch die Teamleiter*innen holen für ihre Gruppe zwischen 11:00 und 12:30 Uhr Mülltüten, Handschuhe und Müllzangen ab (soweit Sie selbst keine haben) und treffen sich dann mit ihrem Team direkt im Sammel-Gebiet. Ziel ist es, zwischen 13:00 und 15:00 die eigentliche Müll-Sammlung durchzuführen.

Wir alle treffen uns zwischen 15:30 und 16:00 Uhr auf dem Rathausplatz

Dort wird der Müll gewogen und in einem Container entsorgt. Also bitte keinesfalls den gesammelten Müll im eigenen Hausmüll-Container entsorgen! 

Derzeit planen wir ein geselliges Beisammensein. Das hängt natürlich von der dann aktuellen Corona-Lage ab. Wir informieren Sie, sobald wir einen festen Plan haben.

Hier können Sie sich zum WorldCleanupDay in Unterschleißheim anmelden.

Hier können Sie sich anmelden. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Wer hilft bei der Vorbereitung und Organisation des WorldCleanupDay ?

Die Vorbereitung und Durchführung des WorldCleanupDay in Unterschleißheim bedarf einiger helfender Hände. Wenn Sie sich vorstellen können, auch in den kommenden Monaten bis zum 18. September ein wenig Ihrer Zeit für die Vorbereitung des WorldCleanupDay investieren zu können, melden Sie sich bitte in diesem Formular. Es sind Aufgaben wie Poster und Flyer entwerfen, Poster und Flyer verteilen, Sponsoren finden und vieles mehr. An dem Veranstaltungstag gibt es auch einige zusätzliche Aufgaben, wie Materialien ausgeben, Tische aufstellen, Müll wiegen, protokollieren und im Container entsorgen und vieles mehr.

.

Kontakt für den WorldCleanupDay in Unterschleißheim:

Susanne Schmidt

Helmut Göbel (Tel. 089 – 41552230 oder 0175 – 9757924)

Email: wcd@agenda21-ush.de