Regenwaldschokolade

Die Stadt Unterschleißheim ist Mitglied im „Klimabündnis der europäischen Staaten mit indigenen Völkern der Regenwälder zum Schutz der Erdatmosphäre“. Das Team Agenda21 hat deshalb mit einer Arbeitsgruppe ein Schokoladenprojekt ins Leben gerufen.

Ziel ist es, den Familien eine Alternative zum Kokaanbau zu bieten und dadurch den tropischen Regenwald vor weiteren Rodungen zu schützen.

Die Kakaobohnen werden dabei von unseren Partnern ohne Zwischenhandel direkt bei den Kooperativen eingekauft. Daraus wird dann von einem Familienbetrieb im Odenwald die dunkle Regenwaldschokolade „Amaco Nr. 6“ mit einem mindestens 60-prozentigen Kakaogehalt gefertigt.

Die Verpackung ziert ein farbenprächtiger Ara, der das Wappentier der Partnerregion ist.

Ein köstliches Geschenk für sich und andere, mit dem man Gutes tut und das im Capitol-Kino, im EineWeltLaden in St. Ulrich und im Fröhlich’s am Rathausplatz erhältlich ist.

Die nächsten Veranstaltungen

  1. Repair Cafè Juni 2019

    7. Juni · 14:0017:00
  2. Biotoppflege am Rand der Orchideenwiese

    22. Juni · 13:00
  3. Sitzung Team Agenda 21 2019/III

    17. Juli · 19:0021:00
  4. Sitzung Team Agenda 21 2019/IV

    6. November · 19:0021:00

Die nächsten Veranstaltungen

  1. Repair Cafè Juni 2019

    7. Juni · 14:0017:00
  2. Biotoppflege am Rand der Orchideenwiese

    22. Juni · 13:00
  3. Sitzung Team Agenda 21 2019/III

    17. Juli · 19:0021:00
  4. Sitzung Team Agenda 21 2019/IV

    6. November · 19:0021:00