Ausklang am Christkindlmarkt

Nach einem arbeitsreichen Jahr war der Andrang beim letzten Repair Café im Dezember etwas geringer. So konnten wir bereits eine halbe Stunde früher schließen und das Jahr mit einem Besuch auf dem Christkindlmarkt ausklingen lassen.

Arbeitsreicher Nachmittag im Repair Café

Logo RepairCafe Unterschleissheim

Durch den Feiertag Allerheiligen fand das Repair Café im November erst eine Woche später statt und erlebte dabei einen großen Andrang. Vor allem in der ersten Stunde gab es teilweise nur noch Stehplätze und etwas längere Wartezeiten.

Operation am „offenen Herzen“ bringt Melodie der Kindheit zurück

Einen besonderen Patienten hatten wir im letzten Repair Café zu Gast: ein Teddybär war im Laufe der Zeit verstummt und wollte trotz aller Bemühungen keinen Ton mehr von sich geben. Da die traurige Besitzerin nun in Kürze Nachwuchs erwartet, sollte der Teddy wieder zu neuem Leben erweckt werden.

Repair Café trotz „Brückentag“

Logo RepairCafe Unterschleissheim

Auch wenn vielleicht viele das durch den Feiertag am 3. Oktober verlängerte Wochenende zu einem Kurzurlaub nutzen, lässt sich das Team des Repair Café dadurch in seinem Einsatz für Nachhaltigkeit nicht bremsen. Der nächste Termin ist der 4. Oktober von 14 bis 17 Uhr in der Perspektive GmbH, Keplerstr. 2a.

Die Ferienzeit geht zu Ende

Der Sommer und das heiße Wetter verabschieden sich langsam und machen bald dem Herbst mit wieder angenehmeren Temperaturen Platz. Hoffentlich gut erholt wartet das Helfer-Team des Repair Café daher am 6. September von 14 bis 17 Uhr auf neue Aufgaben.

Brotzeit nach getaner Arbeit

Ein Teil des Helfer-Teams nach getaner Arbeit nutzte das herrliche Wetter beim letzten Repair Café zu einem Abstecher in einen Biergarten. Das von zahlreichen zufriedenen Besucherinnen und Besuchern gut gefütterte Spendenschwein sorgte dabei für eine kühle Erfrischung und eine kleine Brotzeit.

Liegengebliebenes Cabriolet im Repair Café

Ein ungewöhnliches Spielzeug war beim letzten Termin im Repair Café zu Gast: ein liegengebliebener „AMG Mercedes SL“ brauchte sachkundige Hilfe. Offensichtlich weckte das Gefährt in manchen Helfern Kindheitsträume und so versammelten sich rasch viele Hände um den Havaristen.

Zerstörungswut im Repair Café?

Eine defekte elektrische Kaffeemühle stellte neulich die Helfer im Repair Café vor eine schier unlösbare Aufgabe: das Gerät lies sich trotz aller Bemühungen nicht öffnen! Nachdem der Fehler auf einen durchgeschmorten Motor eingegrenzt werden konnte, siegte die Neugier: mit roher Gewalt und einem großen Schraubenzieher ging es der Kaffemühle an den Kragen.

Reparaturführer für Unterschleißheim

Wir wollen einen Reparaturführer für Unterschleißheim und Umgebung aufbauen. Kennen Sie Unternehmen, die noch Reparaturen durchführen? Dann bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen damit wir mit der Firma Kontakt aufnehmen können. Sie können dadurch mithelfen, den Reparaturführer zu verbessern.

Wer fleißig repariert …

Wer fleißig repariert der darf auch mal feiern! Und so nimmt sich unser Helferteam nach einem arbeitsreichen Jahresauftakt im Fasching eine kleine Auszeit und verschiebt den Termin im März um eine Woche.

Warten auf neue Herausforderungen

Dank zahlreicher Helferinnen und Helfer konnten wir uns auch im vergangenen Jahr wieder bei einer Vielzahl an Geräten auf die Suche nach dem Fehler machen. Im neuen Jahr warten wir ausnahmsweise erst am 11. Januar von 14 bis 17 Uhr in der Perspektive GmbH wieder auf neue Herausforderungen.

Fleißig geschraubt

Nachdem die Sommermonate etwas ruhiger waren kamen zum letzten Repair Café wieder an die 20 Hilfesuchende. Zusammen mit fachkundigen Helfern wurde daher bis weit nach 17 Uhr fleißig geschraubt und gelötet, um bei den mitgebrachten Geräten die Fehler zu finden und sie möglichst auch zu beheben.